schwarze Magie

Magie
Landläufig auch unter dem Begriff der Zauberei bekannt, wird gerne zwischen sog. „Weißer“ und „Schwarzer“ M. unterschieden. Eine solche Unterscheidung macht wenig Sinn, da es sich in jedem Fall um eine Form des Okkultismus (s.u.) handelt. Die Quelle der Magie ist Satan, der gerne leiht, kann er doch die „Zinsen “ selber festlegen. Magische Praktiken finden sich u.a. im Yoga, fernöstlicher Meditation, Pendeln u.v.m. Die Bibel wendet sich massiv gegen jede Form der Magie, da M. absolut widergöttlich ist und den Menschen der sie ausübt in eine gefährliche Abhängigkeit treibt.

« Back to Glossary Index