Satanismus

– oder die Faszination des Bösen

Nein, nicht gleich alles ist vom Teufel. Zu allen Zeiten der Menschheitsgeschichte hat es das Böse gegeben und die Menschen fasziniert. Wir leben daher in keiner besseren oder schlechteren Zeit oder Gesellschaft. Dennoch ist es wichtig die besonderen Formen des Bösen in unserer Zeit zu erkennen und zu werten, Zusammenhänge aufzudecken, Aufklärung und Hilfestellung zu geben.

Satanismus ist ein aktuelles Thema und schon lange keine Randerscheinung mehr. Sowohl in der Werbung als auch in der Mode finden sich satanische Motive. Schauen Sie sich einmal im Internet danach um – wenn Sie es nicht schon getan haben – Sie werden staunen. Satanismus ist schon längst zu einer festen Größe geworden.

Mitte der 80er Jahre rollte eine Okkult-Welle durch unser Land und die Zeitungen berichteten noch mit ganzseitigen Reportagen darüber. Man war schockiert, dass ca. 34% aller Jugendlichen Kontakt mit dem Übersinnlichen hatten. Heute gehen allenfalls besonders grausige Taten durch die Medien (Aktuell: als Selbstmord getarnte Ritualmorde in Oberbayern). Aber das ist nur die Spitze des Eisberges. Man kann heute davon ausgehen, dass fast jeder zweite Jugendliche Erfahrungen im Bereich des Okkultismus gesammelt hat. Wohin ist unsere Gesellschaft unterwegs?

 

Weiter zu:

Satanismus 2     Satanismus 3   Satanismus 4